Schiffenberg Konzert

Sonntag, 31. Juli 2016

Die letzten Wochen waren etwas still auf der Homepage, was jedoch nicht an mangelndem Eifer liegt, sondern eher an der Vielzahl der Auftritte in den vergangenen Wochen.

Am Sonntag den 10.07. durften wir als einziger Verein des Tages zum Schiffenberg Konzert des Musikzuges einladen.

Wo im letzten Jahr unser Auftritt im wahrsten Sinne des Wortes "ins Wasser gefallen ist", konnten wir uns dieses Jahr über das Wetter nicht beschweren.

Bei strahlendem Sonnenschein begrüßten wir ca. 100 Zuhörer auf dem Schiffenberg.

Die schattigen Plätze waren schon bald alle belegt und der erste Kasten Wasser auf der Bühne geleert, obwohl noch kein Ton gefallen war.

  • 1

Unser Dirigent Jürgen Adams hatte ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt. Premiere feierte unser Moderator Tobias Schweitzer (gleichzeitig auch unser 1. Trompeter), der mit viel Witz und Charme durchs Programm führte und nicht nur den Zuschauern ein Lächeln auf die Lippen gezaubert hat, sondern auch die Musiker selber immer wieder überrascht hat mit Anekdoten und schlagfertigen Kommentaren.

Leider hatte unsere Anlage mit den Aussentemperaturen zu schaffen. Durch ein unregelmäßiges Knacksen in den Boxen, welches sich nicht lokalisieren oder beheben lies, sahen wir uns gezwungen das Programm leicht abzuändern. Daher hat unsere Sängerin Ina Adams nur einen Titel darbieten können. Zudem mußte die Anlage nach jeder Mikrofon Ansage dann komplett ausgeschaltet werden.

  • 4

Nach der Pause gab es eine Gratulation auf der Bühne. Unser 1. Vorsitzender Oliver gratulierte unserem Schlagzeuger Gerthold Wardega nachträglich zu seinem 65. Geburtstag. Gerthold Wardega feierte dieses Jahr nicht nur seinen 65. Geburtstag, sondern wurde auch bereits für 50 Jahre aktive Tätigkeit im Musikzug geehrt. Gratulationswünsche gingen ebenfalls von der Bühne an seine Frau, die uns immer hinter den Kulissen tatkräftig unterstützt, die 3 Tage nach ihrem Mann einen großen runden Geburtstag feierte. Herzlichen Dank an euch Beide!

  • 2
  • 3

Auf persönliche Musikwünsche aus dem Publikum konnten wir natürlich auch spontan reagieren und spielten die Polka "Böhmischer Traum".

Wichtig zu erwähnen finde ich noch eine weitere Sache: Ein großes Dankeschön an alle Musiker! Einige Musiker haben ihren Urlaub verschoben, OP Termine verschoben oder sind früher aus dem Urlaub zurückgekommen, um gemeinsam das Schiffenberg Konzert so toll zu gestalten, wie wir es gemacht haben. Ohne eine einzige Aushilfe und mit optimaler Besetzung!

 

Nach Holzheimer Tradition verabschiedeten wir uns mit dem Fliegermarsch und kamen der Zugabe-Aufforderung danach nur zu gerne nach.

  • 6
  • 7

 

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
Weitere Informationen Ok Ablehnen